Energetisches Heilen in der Eppendorfer Gesundheitspraxis

Energetisches-Heilen-Gabriele-Giersch

Energetisches Heilen für Ihre Gesundheit

  • Baut effektiv Stress ab, aktiviert Ihre Selbstheilungskräfte

  • Löst innerliche Blockaden

  • Stärkt Ihr Gesundheit und Ihr Immunsystem, sorgt für Ihr ganzheitliches Wohlbefinden

  • Unterstützt die Burn-out-Prävention und alle Genesungsprozesse

  • Begleitend zu allen therapeutischen Anwendungen

Mehr Energie und Lebensfreude im Alltag

Die Anwendungen aus dem Reiki und der spirituellen Medizin stimulieren positiv Ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht. Sanfte Massagen mit warmen Pflanzenölen und entspannende Düfte unterstützen Sie Loszulassen. Damit aktivieren Sie die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers und tanken wertvolle Lebensenergie.

Energetisches Heilen wird seit Jahrtausenden praktiziert. Hinweise darauf gibt es bereits in alten ägyptischen Schriften, im frühen Christentum und bei vielen Naturvölkern.

Energetisches oder geistiges Heilen steht für die Tätigkeit von Menschen, die mit ihren Händen, mit Klängen, Edelsteinen, Ritualen und verschiedenen Methoden versuchen, universelle Lebensenergie zu aktivieren, zu lenken, zu harmonisieren, den Energiefluss in unserem Körper wieder herzustellen und damit Heilung im ganzheitlichen Sinne zu fördern.

Im Einklang mit den Gesetzmäßigkeiten der Natur werden dabei verschiedene geistig-spirituelle Handlungen miteinander kombiniert.

Anwendungen des energetischen Heilens:

Spirituelle Medizin

Energien wirken immer ganzheitlich auf körperlich, geistiger und seelischer Ebene. Man könnte auch sagen: Spirituelle Medizin ist das heilige Wissen von der Vollständigkeit eines Menschen. In der spirituellen Medizin werden göttliche Energien zum Anwender geleitet, welcher sich als Kanal zur Verfügung stellt und diese Energien auf kranke Menschen, Tiere und Pflanzen überträgt. Es ist ein Vorgang, der den natürlichen Selbstheilungsprozess aktivieren kann, sofern es der zu Behandelnde zulässt.  Mit dieser Anwendung kann man Blockaden lösen, sowie Harmonie und Wohlbefinden wieder herstellen. Generell können diese Formen der Energieübertragung für jede Befindlichkeitsstörung bis hin zu akuten und chronischen Krankheiten unterstützend und hilfreich sein. Diese Art der Anwendung ist aufgebaut auf bedingungsloser Liebe. Oft bezeichnet man diese Energie auch als „grenzenloses Licht“ oder „die bedingungslose Liebe Gottes“.

Usui-Reiki

Jeder Krankheit liegt eine energetische Störung zu Grunde, welche sich in einem Ungleichgewicht im menschlichen Energiefeld zeigt. Die Art und auch die Dauer dieser Störung entscheiden letztendlich darüber, wie sich eine Erkrankung zeigt. Angefangen von Ärger, Stress, Schmerzen, bis hin zu einer Krebserkrankung.
Ist ein Mensch krank, so bedeutet das, er hat den Zugang zu seinem inneren Selbst und damit auch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte in seinem Körper verloren und ist sich seiner eigenen Heilungsquelle nicht mehr bewusst.
Reiki ist eine sehr alte Heilkunst und bedeutet „UNIVERSALE LEBENSENERGIE“. Sie wurde in Japan im 19. Jahrhundert von Dr. Mikao Usui, einem christlichen Mönch, wiederentdeckt. Es ist eine natürliche, ganzheitliche Energietechnik, wirksam auf allen Ebenen, um den Energiefluss im Körper zu reinigen und wieder in Balance zu bringen. Reiki fördert nicht nur die Selbstheilung, sondern löst Blockaden, kräftigt Körper und Geist und erreicht damit Gesundheit auf ganzheitlicher Weise.
Reiki ist eine sehr kraftvolle natürliche Energie und fließt in konzentrierter Form durch die Hände des Reiki-Anwenders, welcher ebenso wie bei der Spirituellen Medizin als Kanal arbeitet, um sie weiterzuleiten. Sie fließt durch jedes Material, gleich ob Gipsverband, Kleidung oder andere Materialien. Es ist kein Entkleiden notwendig.

Energetische Massagen

Lösen Verspannungen, bauen Stress ab, geben Kraft und Wohlbefinden

Eine ganzheitliche, energetische Massage vereint verschiedene Massagetechniken. Sie beruht auf Anwendungen aus der Erfahrung westlicher und fernöstlicher Praxis. Generell wird hier der ganze Mensch einschließlich der energetischen Sichtweise in den Massageprozess mit einbezogen. Verbindungen zwischen Meridianen (Energie-Leitbahnen) und Chakren (Kraft –und Energiezentren)werden sanft stimuliert und wirken sich regenerierend auf unseren natürlichen Energiekreislauf aus. Sanfte Berührungen in Verbindung mit warmen, duftenden Ölen oder anderen Naturmaterialien wie Heilsteine, Hölzern oder Muscheln schenken Erleichterung, steigern das Wohlbefinden und helfen die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.
Behandlungsdauer ca. 1 Stunde / Preis ab 65.-€

Bioenergetische Narbenentstörung

Narben können, ob groß oder klein, und im gehäuften Auftreten einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Sie können eventuell Monate und Jahre nach Verletzungen oder Operationen zu erheblichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen selbst an ganz anderen Stellen im Körper führen. So werden oft sehr wichtige Informationsleitbahnen des Körpers, die sogenannten Meridiane, teilweise oder ganz blockiert.Narben können, ob groß oder klein, und im gehäuften Auftreten einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Sie können eventuell Monate und Jahre nach Verletzungen oder Operationen zu erheblichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen selbst an ganz anderen Stellen im Körper führen. So werden oft sehr wichtige Informationsleitbahnen des Körpers, die sogenannten Meridiane, teilweise oder ganz blockiert. Es gibt sehr viele Beispiele aus der Praxis, die belegen, welche tiefgründigen Heilwirkungen Narbenentstörungen auf den gesamten Organismus haben können.Wussten Sie zum Beispiel, dass Narben:

  •  chronische Schmerzen, unklare Schwächezustände und vegetative Symptome, wie Hitze, Kälte, Taubheit von Körperteilen zur Folge haben können?
  • schwere Depressionen, psychische Störungen und weitere häufig als „psychosomatisch“ fehlinterpretierte Beschwerden wie z.B. Schwindel oder Blasenstörungen, auslösen können?

Hier ist es wichtig und notwendig, die Verbindung unserer Energieleitbahnen wieder herzustellen, nekrotisiertes Gewebe weich und geschmeidig zu machen und damit der Entstehung von Krankheiten den Nährboden zu nehmen. Natürlich sind viele Operationen notwendig, und nur bei einigen können Sie selbst entscheiden. Damit Sie diese Entscheidungen für sich selbst verantwortlich treffen können, ist es wichtig, dass Sie über diese, für Ihre Gesundheit bedeutsamen, Nebenwirkungen informiert sind.

Behandlungsdauer ca.  30-45 min/ Preis ab 45.-€

Chakra-Atemtechniken

Über die Atmung nehmen wir den für den Erhalt der Zellen und Gewebe notwendigen Sauerstoff auf. Sauerstoff kommt in den Körper, wenn wir einatmen und seine Abbauprodukte werden freigegeben, wenn wir ausatmen.
Das Wort Chakra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie Rad, Energiewirbel, Kraftzentrum. Jeder Mensch besitzt 7 Hauptchakren in der Körpermittellinie und wichtige Nebenchakren in Händen und Füßen. Sie sind wie eine Art Nervengeflecht und mit feinen Kanälchen, den sogenannten Nadis, verbunden. Über diese Nadis hat jedes Chakra einen Bezug zu den inneren Organen. Jedem Hauptchakra ist eine bestimmte Farbe zugeordnet.
Bei der Chakra-Atmung wird sehr viel Sauerstoff aufgenommen und über die Chakren und Nadis im gesamten Körper verteilt. Damit wird nicht nur die körperliche, sondern die geistig-seelische Befindlichkeit reguliert.
Bei dieser Atemtechnik lernen Sie schrittweise Ihre Chakren zu erfühlen, Ihre Farben zu visualisieren, die Zuordnung zu den Organen zu verstehen, sie zu aktivieren und ihre Zuständigkeit im Gesamtkörpersystem zu stabilisieren.
Es besteht die Möglichkeit zur Einzelsitzung oder Gruppenarbeit bis 3 Personen.

Behandlungsdauer ca. / Preis auf Anfrage

Formulare zum Download