Pflanzenheilkunde in der Eppendorfer Gesundheitspraxis

Eine große Resonanz fand der Tag der offenen Tür in meiner Eppendorfer Gesundheitspraxis am 12. August 2017. Für Interessenten der ganzheitlichen Heilkunde gab es die Möglichkeit, mich und die Angebote in meiner Praxis kennen zu lernen. Dabei unterstützten mich befreundete Therapeuten aus der umliegenden Region mit Ihren Schnupperangeboten. Mehr als 100 Besucher nutzten diese Möglichkeit und zeigten reges Interesse an alternativen und begleitenden Heilmethoden.

Beratung mit einer Kundin aus Dresden

Durch eine HRV-Analyse und Stressmessung konnte in Erfahrung gebracht werden, ob körperlicher Stress (eventuell durch Krankheiten bedingt) oder psychischer Stress (durch unser Umfeld: wie Familie oder Beruf ) unser Wohlbefinden beeinflussen, oder sogar beides schon eine Gefahr für ein Burnout zeigen. Großes Interesse fand auch die Beratung zur „Informationsfeldmedizin“ und wie uns diese neue Dimension Medizin helfen kann.

Wassertestung mit Monika Walther

Darüber hinaus testete Frau Monika Walther, Gesundheits-und Stoffwechseltherapeutin von der Praxis „Wieder leichter leben“ welches Wasser für ihren Stoffwechsel besonders geeignet und gesund ist.

Wohltuende Massagen und Entspannungsübungen nach Innerweise stellte Karen Plischtil vom– Sapana im Erzgebirge- vor. “Um eine Balance Ihres Kiefers kümmerte sich Kinesiologin Simone Heber Puhl.

Mario Müller mit einer Kundin

Großen Zuspruch fanden auch der Check der Wirbelsäule und die Demonstration der Beckenkorrektur durch HP/ Chiropraktiker Mario Müller von der Heilpraxis „Salus“.

Ein optimales Hilfsmittel zur Entspannung des Bewegungsapparates und der Muskulatur präsentierte für Sie Jürgen Klemm- Gesundheits-und Lebensberater aus Oederan. Auch gab es viel Interessantes über Kräuter, Vitalpilze und Klostermedizin zu erfahren und Christine Donath aus Freiberg unterstützte mit einer energetischen Seelenbehandlung.

Christine Donath bei der Beratung mit einer Kundin

Es war für unsere Region ein überaus erfolgreicher Tag mit interessanten Gesprächen und Begegnungen, bei welchem es teilweise zu Wartezeiten kam, die jedoch gut gelaunt durch einen Film zur Informationsfeldmedizin und einem kleinen Imbiss überbrückt werden konnten. Selbst der Wettergott meinte es sehr gut und hat den Regen an diesem Tag umgeleitet. Auch im Namen aller Therapeuten möchte ich mich als Inhaberin der Eppendorfer Gesundheitspraxis ganz herzlich bei allen Besuchern bedanken.Vielleicht hat  ja der eine oder andere einen neuen Ansatz gefunden über alternative Heilmethoden nachzudenken um Gesundheit und Vitalität bis in das hohe Alter zu fördern und zu erhalten.

Ohne unserem Koordinator wäre ein reibungsloser ablauf undenkbar gewesen

 

Herzlichst Ihre Gabriele Giersch
Energetische Therapeutin

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.